2020-2029

2020


2021

April 2021

SWG legt Grundstein im Mueßer Holz
"Möge der Bau gelingen"

Am Donnerstag wurde in der Bürgelstraße der Grundstein für eine Reihen-Bungalow-Anlage gelegt. Pandemiebedingt erfolgte die Grundsteinlegung in kleinem Rahmen mit Architekten, Vertretern der Baufirma, Vorstand der SWG, verantwortlichem Techniker für die Baubetreuung bei der SWG und als Gast Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier. Frau Friedrich, Kaufmännischer Vorstand der Schweriner Wohnungsbaugenossenschaft eG,  sprach zu den Gästen und verband mit der Grundsteinlegung gute Wünsche für einen reibungslosen Bauverlauf ohne Pannen, Unfälle und Verzögerungen, der Bau möge gelingen und lange den zukünftigen Bewohnern ein gutes Zuhause bieten. 

Die Kupferschatulle enthielt als Zeitzeugnis die aktuelle Tageszeitung (SVZ), unsere Mitgliederzeitung "der Bote" sowie Werbeartikel unserer Genossenschaft. Dr. Badenschier gab noch einige Münzen als Glücksbringer hinzu. Gemeinsam wurde die Kapsel von Manuela Friedrich und Dr. Rico Badenschier eingemauert.

Wohnen am Mueßer Berg
SWG baut kleine Wohnsiedlung am südöstlichen Stadtrand

Zur Miete Wohnen wie im Eigenheim, mit allen Vorzügen einer Genossenschaft - das bietet die Schweriner Wohnungsbau- genossenschaft ihren Mietern zum Ende dieses Jahres an. Ebenerdig, praktisch, preiswert und bei allen Generationen beliebt - der Bungalow. Zahlreiche Vorteile bietet dieser Haustyp und ist durch die barrierefreie Gestaltung gleichermaßen geeignet für Senioren wie auch für Familien. Bungalowgrößen von 2 bis 4 Zimmer, zum Teil offener Wohn- und Essraum, moderne Bäder, strapazierfähiger moderner Fußbodenbelag, Hauswirtschaftsraum, Terrasse, PKW-Stellplatz und Carport sowie Gerätehaus sind die Merkmale der neuen Wohnhäuser, deren Fertigstellung bereits für Ende 2021 geplant ist.   

Juli 2021

Kunst am Wohngebäude - Mecklenburger Landschaft im Mueßer Holz

Die frische gereinigten und fröhlich angestrichenen Fassaden der Wohngebäude der SWG in der Hamburger Allee 88 und 90 ziehen viele Blicke auf sich.

Hier hat der Airbrush-Künstler Kai Arendt, der auch schon andere Fassaden unserer Genossenschaft verschönert hat, ein zweigeteiltes Bild auf die Giebel der Wohngebäude gebracht. Auf humoristische Art, symbolisiert durch einen schaukelnden Frosch und einen neugierigen Wichtel, zeigt er die schöne Mecklenburgische Landschaft. Im richtigen Winkel betrachtet, fügen sich die beiden Bilder zu einem Gesamtwerk zusammen.

September 2021

Idee von Auszubildender realisiert - Fassade neu gestaltet

Die Idee von unserer Auszubildenden Anna-Lee Kraemer (SWG) zur Neugestaltung der Fassade des Hauses Lomonossowstraße 1-2 wurde umgesetzt.

In den vergangenen Monaten wurde die Fassade des Wohnhauses gründlich gereinigt und mit dem neuen Farbanstrich nach den digitalisierten Plänen von Anna-Lee Kraemer verschönt...

 

Oktober 2021

Neues aus der Bürgelstraße - Erste Mieter eingezogen

Die ersten Mieter haben ihre Wohneinheiten (SWG) termingerecht übergeben bekommen und können die Bungalows nun mit Leben erfüllen.

Nachdem die umfangreichen Pflasterarbeiten beendet worden sind, wurden in der vergangenen Woche an der Reihenhausanlage in der Bürgelstraße die Carports aufgestellt. Somit gehört zu jeder Wohneinheit ein Carport mit Abstellraum sowie ein zusätzlicher PKW-Stellplatz.


2022

Januar 2022

PlattenPark

Es wurden Obstbäume gepflanzt. Die Gehwege werden erneuert, und die Betonelemente vom Ausstellungspfad "50 Jahre Großer Dreesch" haben im PlattenPark ihren endgültigen Platz bekommen. 


2023


2024


2025


2026


2027


2028


2029